"Tag der älteren Menschen" am 1.10.2016

Druckoptimierte VersionSend by email
19.09.16

Bereits seit 1990 haben die Vereinten Nationen den 1.Oktober zum "Internationaler Tag der älteren Menschen" erklärt

Die Relevanz für unserer Gesellschaft ist offensichtlich. Die Lebenserwartung steigt und damit der Altersdurchschnitt. Dadurch ergeben sich vielfälltige Themen, die sich in Kampagnen wie z.B. "Gesund älter werden werden" oder "Älter werden in Ballance" ausdrücken.

Mit dem "Tag des älteren Menschen" sollen die Gesundheitsprobleme ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Und damit bietet dieser Tag auch eine gute Gelegenheit für alle Shiatsu PraktikerInnen, um auf Ihre Praxis und Behandlungsmethode hinzuweisen.

So können Sie z.B. mit einem Flyer oder einem Aushang/Plakat an Ihre Praxis auf sich aufmerksam machen und Ihre Sichtweise - als Shiatsu Praktikerin bzw. Shiatsu-Praktiker - zum Thema "Älter werden" darstellen.

Denkbar wären Beratungen zu einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper, zu mögliche Auswirkungen von fehlender Berührung, Shiatsu in der letzten Lebensphase o.ä. Auch Themen wie "Ernährung im Alter verbunden mit einer Shiatsu Behandlung" sind denkbare Präventionsangebote und bieten damit einen guten Einstieg in Ihre Shiatsu-Praxis.

Bitte beachten Sie, keine Heilsversprechen abzugeben, wenn Sie nicht durch eine Ausbildung als HeilpraktkerIn öder Arzt/Ärztin dazu berechtigt sind!

Weitere Informationen und vielleicht Anregungen gibt es z.B. auf den folgenden Webseite:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen:

http://www.bagso.de/

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

http://www.bzga.de/themenschwerpunkte/gesundheitaelterermenschen/

"Gesund und aktiv älter werden":

http://www.gesund-aktiv-aelter-werden.de

 

Wir wünschen viel Erfolg!