Shiatsu unter der Geburt

Druckoptimierte VersionSend by email
17.10.16

Cora Ameer arbeitet eng mit der Hebamme eines Geburtshauses zusammen. Im Artikel geht sie auf ihre Erfahrungen in einer konkreten Geburtssituation ein.

"Grundsätzlich haben wir mit Shiatsu in allen Phasen unter der Geburt gute Möglichkeiten, zu unterstützen. Meiner Erfahrung nach, nach vielen Jahren der Begleitung von Geburten, insbesondere in den ersten beiden Phasen: nämlich um die Öffnung des Muttermundes anzuregen, wenn es sehr lange dauert und sehr schmerzhaft ist sowie in der Übergangsphase, in der das Baby eine optimale Position erreichen soll, um geboren zu werden."

Der lesenswerte Artikel auf MyShiatsuOnline von Cora Ameer.

http://www.myshiatsuonline.de/shiatsu-unter-der-geburt/