Shiatsu auf dem Mobilen Massagestuhl mit Edith Storch

Druckoptimierte VersionSend by email

Die Behandlung auf dem mobilen Massagestuhl eignet sich besonders gut zum Vorführen im öffentlichen Raum, für Hausbesuche und in Büros.  Mobiles Shiatsu mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Einsatzorten braucht flexible und mobile Techniken.
Shiatsu auf dem mobilen Massagestuhl in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) stellt den Menschen mit seinen Potenzialen, Beanspruchungen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt. „Mobiles Shiatsu“ unterstützt eine aktive, selbstverantwortliche und gesundheitsfördernde Arbeitsgestaltung. 
Shiatsu-Behandlungen vor Ort werden an die individuellen Rahmenbedingungen eines Unternehmens angepasst. Shiatsu-Behandlungen innerhalb der Arbeitszeit sind von großem Nutzen für die Vitalität im Berufsleben, denn sie

  • fördern die Grundgesundheit
  • stärken die Widerstandskraft (Resilienz)
  • tragen zur Entwicklung freundlicher Gelassenheit im Arbeitsumfeld bei
  • bieten belebende Pausen im Arbeitsalltag
  • festigen die Loyalität zu den Unternehmen durch die Erfahrung von Wertschätzung
  • unterstützen den Arbeits- und Gesundheitsschutz als kontinuierlichen Verbesserungsprozess in jedem Betrieb

Vertieft werden auch die Meridianverläufe am Rücken.

Die Behandlungstechniken, die in diesem Kurs vermittelt werden, sind ebenso geeignet für alle KlientInnen, die nicht gut liegen können. 

Voraussetzung: Shiatsu-Grundkenntnisse

Termin: 01. - 02.09.2018
Sa 10 - 18h, So 10 - 17h
Kosten: € 240,- / € 216,-* 
*Auf dieses Seminar gibt es 10% Ermäßigung für GSD Mitglieder

Für diesen Kurs kann die Bildungsprämie beantragt werden.
Die Übernachtung für Anreisende ist im Shiatsu-Zentrum kostenfrei möglich.

Jetzt hier anmelden!

Zeitraum: 
01. - 02.09.2018
Veranstaltungsort: 
SHIATSU-ZENTRUM - BERLIN
Adresse: 
Oranienstr. 163
10969 Berlin
Leitung: 
Edith Storch
Telefon: 
030. 615 16 86
Email: 
Auf diese Veranstaltung gibt es eine 10 % Ermäßigung für GSD Mitglieder