Ausbildung zum Pferdeshiatsupraktiker

Druckoptimierte VersionSend by email

Ausbildung zum Pferdeshiatsupraktiker

Ausbildung

Die Ausbildung richtet sich vorwiegend an Menschen, die Shiatsu in Ihre berufliche Arbeit integrieren möchten, Tierheilpraktiker, Pferdephysiotherapeuten, Tierärzte o.a., aber auch an Menschen die Freude daran haben, Shiatsu zu geben.

Die Kurse finden an 8 Wochenenden, die jeweils aufeinander aufbauen, jeweils in der Zeit von 10 – 17 Uhr statt:

    Die Meridiane des Erdelementes, Magen und Milz, in Theorie und Praxis. Körperhaltung und Bewegung des Shiatsugebers
    Die Meridiane des Metallelementes, Lunge und Dickdarm, in Theorie und Praxis. Einführende Theorie in das Konzept von kyo und jitsu
    Shiatsu mit Menschen, die shiatsuspezifische Berührung erfahren
    Die Meridiane des Wasserelementes, Blase und Niere, in Theorie und Praxis. Einführende Theorie in das Konzept der 5 Wandlungsphasen
    Die Meridiane des Holzelementes, Leber und Gallenblase. Einführung in die Diagnosemöglichkeiten: Rückenzonen, Ting-Punkte
    Die Meridiane des Feuerelementes, Herz, Dünndarm, Herz-Kreislauf, Dreifacher Erwärmer. Weitere Diagnosemöglichkeiten: Yu-Punkte, Bo-Shin
    Zusammenfassung und Betrachtung aller Elemente als Ganzes. Erstellung einer Diagnose
    Wiederholung und Vertiefung. Theoretische und Praktische Prüfung

Für Menschen ohne Shiatsuvorkenntnisse kommt ein Wochenende Shiatsu am Menschen hinzu:
Shiatsu für Menschen im Rahmen der Pferdeshiatsuausbildung
1. Termin 19.04. - 20.04.2016

mehr unter www.shiatsu-pferde.de

Zeitraum: 
9. Wochenende 23.03. - 24.03.2019
Veranstaltungsort: 
Naturheilpraxis-juelich.de
Adresse: 
Linzenicher Str. 19
52428 Jülich
Leitung: 
Bettina Sohnius-Lüpertz
Telefon: 
02461-55213