Trance- und Körperreisen für ShiatsupraktikerInnen

Druckoptimierte VersionSend by email

„Worte können heilen und Worte können verletzen“, diese Erfahrung haben wir als Körpertherapeuten alle mehr oder weniger abgemildert schon erfahren. Vielleicht bei uns selbst, aber auf jeden Fall bei unseren Klienten. Besonders in Zeiten von Lebenskrisen und Krankheit brauchen wir eine heilsame Unterstützung, um uns als Mensch gesehen zu fühlen und uns selbst zu stabilisieren.
Wie können wir im Shiatsu mit der Begleitung unserer Worte heilsam sein? Welche Worte und Sätze können hilfreich sein? Und wie sieht die dazu passende Berührung aus? In diesem Kurs werden wir uns mit der Kombination beider beschäftigen und uns erinnern in Potenzialen zu denken, statt in dem, was stört. Dazu gehören nicht nur unsere Klienten, sondern auch  unsere eigenen Gedankenmuster, die uns im Erleben, aber auch in der Shiatsuarbeit begleiten.
Im Kurs werden wir  eigene Tranceerfahrungen machen, hypnotische Sprachmuster kennen lernen , sowie Meditationen und Übungen durchführen, die es ermöglichen, die Shiatsuarbeit auf eine achtsame Weise zu bereichern (durch heilsame Worte und Gedanken). In Verbindung mit der ganz eigenen Shiatsuberührung entsteht dadurch ein weites Feld neuer Impulse für uns selbst und unsere Klientinnen.

Zeitraum: 
16.-18.11.2018
Veranstaltungsort: 
Schiatsu-Zentrum Freiburg
Adresse: 
Leitung: 
Michaela Knorr
Telefon: 
0761/7074750