Multidimensionales Shiatsu 6 - Frucht des Lebens ...

Druckoptimierte VersionSend by email

Frucht des Lebens, Antakarana, Uratom, Mitochondrien

Teilnahmevoraussetzung Diplom
Die Frucht des Lebens, eine der heiligsten Formen der Geometrie, entsteht aus der Blume des Lebens und ist im Shiatsu ein kraftvoller Zugang auf dem Weg zum Einsseins. Wir werden die Energie weiter beschleunigen, so dass sich auch die Meridiane nicht mehr zeigen. Alles ist im Körper - wie eine Expansion nach innen. Wir vermitteln so: "Du brauchst kein Licht von außen, zeig mir das Licht deiner Zellen!“
Die Verbindung zwischen Persönlichkeit, Seele und Monade wird Antakarana genannt. Als innere Technik und im Shiatsu unterstützen wir den Prozess der Verschmelzung der Persönlichkeit und Seele und später der Monade.
Als Art von weiblichem Gegenüber zu Metatrons Würfel zeigt sich eine besondere Energie- und Licht-Qualität, mit der wir forschen wollen.
Und wir werden mit den Kraftwerken unserer Zellen, den Mitochondrien kommunizieren für eine Balance zwischen Verstoffwechselung von fester Nahrung und Licht.

Für diese recht fortgeschrittenen Themen sind Vorerfahrungen sinnvoll oder es braucht Abenteuerlust und Mut zum Nicht-Verstehen.

Zeitraum: 
25./26.11.2017
Veranstaltungsort: 
Münster
Adresse: 
Achtermannstr. 10-12
48147 Münster
Leitung: 
Brigitte Ladwig
Telefon: 
0251 - 43765