Aktuelles

30. April 2011
Spendenaktion vom ISOM Bayern und der Regionalgruppe Nürnberg am 30. April 2011 in der Nürnberger Fußgängerzone
22. April 2011
Aktionstag der Berliner Schule für Zen Shiatsu in Berlin am Karfreitag, den 22. April 2011. An diesem Tag werden 2011 Streichholzschateln mit original japanischen Papieren beklebt. Diese werden für jeweils 1,00 €/Stück weitergegeben. Der Erlös geht über Save the Children e.V. an Kinder in Japen
11. April 2011
Im Südkurier vom 07.04.2011 gab es einen Artikel über Shiatsu. Mit dem Titel "Kraft der Finger" wurde dort Shiatsu vorgestellt und die Shiatsu-Lehrerin und Schulleiterin Susanne Löhner-Jokisch interviewt.
7. April 2011
Unsere Kollegen vor Ort berichten von unermesslichem Leid in den japanischen Katastrophengebieten. Rund 100.000 Kinder sind obdachlos, schwerst traumatisiert, von den Eltern getrennt, viele von ihnen verwaist. Im Rahmen von Aktionstagen bieten Unterstützer von Funkelstern e.V. Baby-Shiatsukurse oder Shiatsu-Stuhlbehandlungen an.
4. April 2011
In letzter Zeit häufen sich Fälle, in denen Unternehmerinnen und Unternehmer rechnungsähnliche Angebotsschreiben erhalten. Dies betrifft insbesondere junge Unternehmerinnen und Unternehmer, die kurz zuvor ihre Firma im Handelsregister haben eintragen lassen.
28. März 2011
Am Freitag, den 01. April 2011 findet am ESI Heidelberg und der Shiatsu Schule zum Leben in Hamburg der Aktionstag "Shiatsu für Japan" statt. Statt Bezahlung wird um eine Spende für die Kinderhilfsorganisation "Save the children" gebeten. Zwei Teams dieser Organisation unterstützen die obachlosen und traumatisierten Kinder in Japan.
21. Januar 2011
Zum 1.1.2011 treten beim Gründungszuschuss keine gesetzlichen Änderungen in Kraft. Der Rechtsanspruch auf die Förderung bleibt also zunächst erhalten.
21. Januar 2011
Ab diesem Jahr (2011) zahlen Existenzgründer im Gründungsjahr nur den halben Beitragssatz. Jedoch verdoppeln sich die Beiträge vom letzten Jahr per 1. Januar 2011. So zahlen Selbständige in den neuen Bundesländern 30,38 Euro bzw. in den alten Bundesländern 35,78 Euro monatlich. Ab 2012 verdoppelt sich der Beitragssatz dann noch einmal auf 60,76 Euro (Ost) und 71,56 Euro (West).
3. Januar 2011
Es gibt die Möglichkeit, sich eine berufliche Weiterbildung durch einen Bildungsprämiengutschein fördern zu lassen. Mit diesem Gutschein werden bis zu 50 % der anfallenden Kosten übernommen, mas. jedoch höchstens 500 €. Die Bildungsprämie fördert Weiterbildungen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind.

Seiten