Shiatsu-Tage 2013

Druckoptimierte VersionSend by email

 

9. Deutsche Shiatsu-Tage: Bundesweite Aktionswoche vom 14. bis 22. September 2013

Shiatsu. Berührung, die bewegt.
Unter diesem Motto fanden vom 14. bis 22. September 2013 die 9. Deutschen Shiatsu-Tage statt. Die Aktionswochen werden jährlich von der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD) ausgerufen und sprechen alle an, die die energetische Körperarbeit kennenlernen oder ausprobieren möchten. In der Aktionswoche laden Shiatsu-PraktikerInnen deutschlandweit zu Behandlungen, Gesprächen und Gesundheitsübungen ein.

Shiatsu-Aktion gab es diesmal z.B. auf der Vital-Messe in Aachen, auf der Dokumenta in Kassel, beim "Lauf für mehr Zeit" zur Unterstützung der Aids-Hilfe in Frankfurt, beim Streetlife Straßenfest in München, im Japanischen Gaarten in Hamburg oder auf dem Gesundheitstag in Danneberg. Aber es gab auch Aktionen im Kleinen, so wurde z.B. in Thomsdorf, einem winzigen Ort in der dünn besiedelten Uckermark das halbe Dorf behandelt. Oder in einem Hospiz im Ried für die Mitarbeiter der Workshop "Sich und andere ganzheitlich Sehen - mit Shiatsu" zur Unterstützung ihrer Arbeit dort angeboten.

Wir freuen uns für alle, die daran teilgenommen haben. Auch wenn diesen Aktionen nicht sofort zu einem weiteren Interesse an Shiatsu führen, so wird bei solchen Anlässen sicherlich verschiedensten Menschen die Gelegenheit gegeben, mit unserer Shiatsu-Gabe in Berührung zu kommen.

Dafür einen herzlichen Dank.