„Shiatsu und Stressbewältigung“ mit Ulrike Freund

Druckoptimierte VersionSend by email

Das Seminar Shiatsu und Stressbewältigung mit Ulrike Freund richtet sich an alle, die Kenntnisse der Meridiane und der 5 Elemente haben. Wie können wir in unserer Shiatsu Anamnese und Hara Befundung Stresssymptomen begegnen?

Shiatsu kann dabei helfen den Organismus an sein Bedürfnis nach Erholung und Entspannung "zu erinnern". Shiatsu aktiviert den Parasympathikus, jenen Teil des autonomen Nervensystems, der wesentlich für Erholung verantwortlich ist und fördert so eine tiefe Entspannung.
Shiatsu hilft dabei den Kreislauf von Stress und Anspannung zu durchbrechen.
Es fördert das eigene Spüren und aktiviert unsere Selbstheilungskräfte. Shiatsu kann dazu beitragen Mut und Antrieb für Veränderungen im eigenen Leben zu schöpfen, die es braucht um belastenden Dauerstress nachhaltig zu reduzieren und zu einer gesünderen Balance zu finden.

Betrachtet wird die Thematik in Verbindung zu den 5 Elementen, der Anamnese und der Hara Diagnose. Dabei schauen wir, welche Kraft und Ressourcen wir mit der Shiatsu-Behandlung unterstützen können. Wichtig ist es den ganzen Menschen wahrzunehmen. Wir lernen ausgleichend auf den Energiefluss einzuwirken.
Mit dem Intervisionsmodell können Fälle besprochen und beraten werden.

Termin: 09. März- 11. März 2018
Fr 18-21h, Sa 10-18h, So 10-17h
Kosten: € 265,- / € 238,50 bei GSD-Mitgliedschaft

Für diesen Kurs kann die Bildungsprämie beantragt werden.
Die Übernachtung für Anreisende ist im Shiatsu-Zentrum kostenfrei möglich.

jetzt hier anmelden

Zeitraum: 
Fr, 9. 03. - So, 11.03.18
Veranstaltungsort: 
Shiatsu-Zentrum Edith Storch - Berlin
Adresse: 
Oranienstr. 163
10969 Berlin
Leitung: 
Ulrike Freund
Telefon: 
030.6151686
Email: 
Auf diese Veranstaltung gibt es eine 10 % Ermäßigung für GSD Mitglieder