Shiatsu bei ausgewählten Frauenbeschwerden

Druckoptimierte VersionSend by email

Shiatsu bei ausgewählten Frauenbeschwerden

Bei vielen typischen Frauenbeschwerden spielt eine sogenannte Leber-Ki- Stagnation eine wesentliche Rolle, da die Leberenergie den freien Fluss der Energie und der Emotionen unterstützt. Dieser Kurs zeigt, wie Leber-Ki-Stagnationen erkannt und berührt, bzw. behandelt werden können an folgenden Themen:

Endometriose

Wechseljahresbeschwerden

Brustkrebs und Brustgesundheit

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kennt den Begriff der Endometriose nicht. Behandlungsansätze bestehen in der Auflösung von Leber-Ki-Stagnationen, um die Blutzirkulation zu unterstützen z.B. durch eine tiefgehende Harabehandlung, sowie die Arbeit mit dem Durchdringungsgefäß Chong Mai. Magen- und Milzenergie können bei einer Stagnation durch Feuchtigkeit und Kälte wichtig sein.

Die Behandlung des Chong Mai ist ebenfalls in den Wechseljahren unterstützend, da die ruhigen Kräfte (Yin) der Frau genährt werden. Außerdem werden Shiatsu- Techniken für die Arbeit mit dem oberen Erwärmer gezeigt, die bei Schulterbeschwerden ab dem 40sten Lebensjahr hilfreich sein können.

Die Ursache für Tumore und Krebs sieht die TCM ebenfalls in einer Stagnation von Ki, die zur Blutstase und zur Bildung von zähem Schleim (Tan) führt. Neben Techniken der Ki- Projektion zur Unterstützung der Brustgesundheit kann Shiatsu bei der Behandlung von Brustkrebs Frauen darin unterstützen, den Bezug und das Vertrauen in den eigenen Körper wiederzufinden, generell die Gesundung unterstützen und Raum für die emotionale Belastung anbieten.

Meike Kockrick ist Heilpraktikerin und lernt und lehrt Shiatsu seit Ende der 80er Jahre. Bereichert wird ihre Arbeit durch eine 3-jährige Weiterbildung in Traumatherapie. Zusammen mit Wilfried Rappenecker ist sie Ko-Autorin des "Atlas Shiatsu - Die Meridiane des Zen-Shiatsu" im Urban-Fischer-Verlag.

Sa.: 10.00 -18.30 Uhr
So.: 09.00 -15.00 Uhr

230,00 € bei Anmeldung bis 28. 02.2018, danach 250,00 € (10 % GSD Rabatt)

Hier können Sie sich anmelden

Zeitraum: 
28.04.-29.04.2018
Veranstalter: 
Veranstaltungsort: 
ISOM Dojo Wiesbaden
Adresse: 
Herrngartenstr. 17
65185 Wiesbaden
Leitung: 
Meike Kockrich GSD
Telefon: 
0228-5349159
Email: 
Auf diese Veranstaltung gibt es eine 10 % Ermäßigung für GSD Mitglieder