Schweren Herzens verabschieden wir uns von dem Gedanken, den Kongress in 2021 stattfinden zu lassen. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern sind wir zu dem Schluss gekommen, dass sich zum jetzigen Zeitpunkt immer noch zu viele Planungsunsicherheiten zeigen. Ein reibungsloser Ablauf des Kongresses kann unter den gegebenen Umständen nicht gewährleistet werden, eine begrenzte Teilnehmerzahl wäre unabdingbar und würde dem Aufwand und Format nicht Rechnung tragen. Wir tasten uns daher vorsichtig an Himmelfahrt 2022 heran und hoffen auf Euer Verständnis und Eure Geduld.

Hier finden Sie alle unsere Beiträge

Zur Übersicht