Wie werde ich Mitglied in der GSD?

Druckoptimierte VersionSend by email

In der Satzung der GSD sind vier Arten der Mitgliedschaft vorgesehen:

  1. Aktive Mitglieder. Das sind anerkannte PraktikerInnen, LehrerInnen und Lehrinstitute.
  2. Fördernde Mitglieder, also alle Shiatsu-Begeisterten, die die GSD unterstützen wollen. Förderndes Mitglied kann jede/jeder werden. Besondere Shiatsu-Kenntnisse oder Shiatsu-Praxis sind hierbei nicht erforderlich.
  3. PraktikerInnen und Mitglieder in Ausbildung, die die Kriterien für eine aktive Mitgliedschaft noch nicht erfüllen.
  4. Ehrenmitglieder, die vom Vorstand benannt werden.

Aufnahmekriterien

Für die ersten drei Mitgliedsarten ist ein ausgefüllter und unterschriebener Mitgliedsantrag nötig, in dem die Fragen für die jeweilige Mitgliedsart entsprechend beantwortet sein müssen.
Die Kriterien und Formulare zur Anerkennung von PraktikerInnen, LehrerInnen und Lehrinstituten werden Ihnen zugeschickt.
Alle Mitglieder der GSD verpflichten sich mit ihrer Unterschrift unter den Antrag, die in der Satzung der GSD enthaltenen Richtlinien zu beachten.

Mitgliedsbeiträge

  • Shiatsu-SchülerInnen zahlen € 50,00 pro Jahr in den ersten 24 Monaten der Mitgliedschaft, die Aufnahmegebühr entfällt. Ab dem 3. Jahr regulärer Beitrag 80,- €
  • fördernde/passive Mitglieder € 80,00
  • PraktikerInnen € 175,00
  • LehrerInnen € 300,00
  • Schulen € 450,00

Bei Einritt in die GSD wird eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 20,00 fällig.

Anträge auf Mitgliedschaft

Infoblatt zum Antrag