(G)lokales Arbeiten mit Shiatsu

Frank Seemann
15. April 2023
Bonn, Deutschland
10% Ermäßigung für GSD Mitglieder

Jetzt anmelden
(G)lokales Arbeiten mit Shiatsu

(G)lokales Arbeiten mit Shiatsu

Franks Shiatsu-Stil ist in gewisser Weise Neo-Masunaga stark von seinem ersten Lehrer Ohashi beeinflusst. Im Laufe von 30 Jahren Shiatsu hat er  „glokales Arbeiten“ mit Shiatsu“ entwickelt. Der Begriff „glokal“ stammt aus der Sozialwissenschaft und bedeutet eine Mischung aus „global“ (hier der ganze Körper der behandelten Personen) und „lokal“ (hier ein bestimmter Körperbereich der behandelten Personen).

Frank wurde 1956 in Mülheim/Ruhr geboren. Im Alter von 17 Jahren begann er Zazen zu praktizieren, sein Shiatsu-Zertifikat von Wataru Ohashi erwarb er 1991. Er leitet seit 2001 das ISOM und ist immer wieder im Vorstand der GSD gewesen. Zur Zeit ist er Beisitzer und hält den Kontakt zu den internationalen Shiatsu Verbänden. An der Uni Bonn lehrt er „Südostasienstudien“.

Uhrzeiten:
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Teilnehmer*innen-Zahl:
höchstens 16

Kosten:
100,- €

15. April 2023

(G)lokales Arbeiten mit Shiatsu

Frank Seemann · Shiatsu-Praktiker GSD ·

Veranstalter:

ISOM Institut für Shiatsu Rhein-Ruhr Rhein Main (Bonn)
0228-5349159
info@shiatsu-institut.de
www.shiatsu-institut.de

Veranstaltungsort:

Karmeliterstraße 15
53229 Bonn
Deutschland

Jetzt Kurs buchen

Zum Anbieter