Sei-ki mit Kyoko Kishi

Kyoko Kishi
12.-14. November 2021
Heidelberg,

Jetzt anmelden
Sei-ki mit Kyoko Kishi

Sei-ki mit Kyoko Kishi

Sei-ki – In Resonanz mit dem Leben

Vom Tun ins Sein

Sei-ki ist eine Weiterentwicklung des Shiatsu, und genauso auch eine Rückbesinnung auf den Ursprung. Es ist die Arbeit mit dem leeren Raum, des Einfach-Da-Seins und des Nicht-Tuns.

Entwickelt wurde Sei-ki von Akinobu Kishi, einem engen und langjährigen Schüler Masunagas. Es gibt kein festes System, in dem Sei-ki unterrichtet wird. Die Herausforderung ist es, seinen eigenen Weg zu finden mit Sei-ki. So läuft der Unterricht nicht über ein klassisches Setting, in dem Techniken vermittelt werden. Um Sei-ki zu lernen, begibt man sich in einen Lernraum und öffnet sich einem Erfahrungsfeld. Und hier geschieht, was geschehen soll. Jeder findet seinen eigenen Weg, denn es gibt nur den eigenen Weg.

Kyoko Kishi trägt das Erbe ihres verstorbenen Mannes weiter und wir sind sehr glücklich darüber, dass sie seit 2016 jährlich zu uns ans kiCollege kommt.

Teil ihrer Seminare sind Übungen wie Gyoki („Atmen“ mit den Händen), Katsugen (spontane Bewegungen im Körper), Kotodama (Chanting/Singen) und natürlich die Körperarbeit mit Partner. Mit Sei-ki wird der Raum geöffnet für eigene Erfahrung, für ein Loslassen und ein In-Bewegung-Kommen von Ki. Meridiane und Tsubos zeigen sich und werden berührt, gesehen, gefühlt.

12.-14. November 2021

Sei-ki mit Kyoko Kishi

Kyoko Kishi

Veranstalter:

kiCollege
06221-804536
info@kicollege.de
www.kicollege.de

Veranstaltungsort:

kiCollege Heidelberg
Bergheimer Str. 147
69115 Heidelberg

Jetzt Kurs buchen

Zum Anbieter