Working with core process through the three meridian families mit Bill Palmer und Teresa Hadland


3.-5. November 2023
Hamburg, Deutschland

Jetzt anmelden
Working with core process through the three meridian families mit Bill Palmer und Teresa Hadland

Working with core process through the three meridian families mit Bill Palmer und Teresa Hadland

Manche Probleme scheinen nicht zu verschwinden, weil sie von einem Grundkonflikt in der Person herrühren. Die Person steckt in einer Position fest, in der sie mit ihrer wahren Natur kämpft. In der chinesischen Medizin können diese Probleme als eine Manifestation des so genannten Ming (命) betrachtet werden. Dies wird oft mit „Schicksal“ übersetzt, kann aber auch als Beschreibung des Lebensplans und nicht als festes Schicksal verstanden werden. Anstatt zu versuchen, diese Kernprobleme zu „heilen“, können wir lernen, sie in Möglichkeiten zur Entwicklung des wahren Selbst umzuwandeln.

Die drei Meridian-Familien, die die Grundlage von Movement Shiatsu bilden, können uns praktische Wege aufzeigen, dies zu tun. Die kombinierte Energie der Familien verwandelt den Zustand des Klienten von einem Opfer in einen aktiven Entdecker, der sein Leben selbst in die Hand nimmt und seinen Zustand nutzt, um sein Potenzial zu entfalten. Anstatt zu versuchen, Probleme zu heilen oder zu beheben, zeigen sie, wie man sie transzendieren kann.

In diesem Kurs geht es darum, wie diese Kernprobleme als Unterbrechungen der natürlichen Lebensprozesse gesehen werden können und wie wir den Körper nutzen können, um sie in Lebenslektionen zu verwandeln.

Der Kurs wird:

  • Aufzeigen, wie wir mit emotionalen Mustern durch Bewegung und Berührung arbeiten können
  • den Gestalt-Zyklus anwenden, um die Arten von Prozessunterbrechungen zu verstehen
  • Zeigen, wie man die Drei Meridianfamilien nutzt, um festgefahrene Prozesse zu erkennen und zu befreien
  • Experimente, Qigong und Erkundungen lernen, die ein Klient zu Hause durchführen kann.

    Newsletter von BIll PalmerNewsletter von Bill Palmer

Offen für alle Interessierten von Körperarbeit – Shiatsu-, Cranio-, Physio-Therapie, Ergotherapie, usw…

Bill Palmer

Bill Palmer ist Leiter der School for Experimental Education in GB. Er begann 1973 Shiatsu zu studieren und ist einer der Pioniere des Shiatsu in Europa. 1982 war er Mitbegründer die britische Shiatsu Gesellschaft und war Herausgeber des internationalen Journal of Shiatsu und Oriental Body Therapy. Er ist Autor von zwei bald erscheinenden Büchern, `Der Tiger im Hain” und “Physikalische Demokratie”. Er hat mehr als 50 Artikel veröffentlicht.

Teresa Hadland

Teresa Hadland lernt und praktiziert Shiatsu seit 35 Jahren. Sie unterrichtet Movement Shiatsu in dem SEED Weiterbildungs-Programm und arbeitet als Co-Lehrerin zusammen mit Bill Palmer weltweit in 12 Ländern. Sie unterrichtete Shiatsu im Rahmen des Komplementär-Medizin-Abschlusses an der Derby-Universität und ist verantwortlich für die Lehrerzertifizierung innerhalb der britischen Shiatsu-Gesellschaft. In ihrer gut besuchten Praxis arbeitet sie mit einer großen Vielfalt von Menschen. Terésa hat viel zum Bewusstsein für Shiatsu in der britischen Öffentlichkeit beigetragen.

3.-5. November 2023

Working with core process through the three meridian families mit Bill Palmer und Teresa Hadland

Veranstalter:

Schule für Shiatsu Hamburg
040 430 1885
schule@fuer-shiatsu.de
www.schule-fuer-shiatsu.de

Veranstaltungsort:

Oelkersallee 33
22769 Hamburg
Deutschland

Jetzt Kurs buchen

Zum Anbieter